Deutschland Schweiz und Liechtenstein Polen Italien Bulgarien Österreich Serbien Tschechien

Rezepte


Zander auf Kartoffel-Pilz-Gemüse

Zander auf Kartoffel-Pilz-Gemüse


Für 4 Personen Gesamtzeit ca. 30 Minuten


4 Zanderfilets
1 Zitrone
4 große Kartoffeln
400 g Steinchampignons
400 g Kräuterseitlinge
2 kleine Schalotten
Butter oder Öl zum Braten
Salz, Pfeffer
Frischer Majoran

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen.

Die Zanderfilets säubern, abtrocknen, mit Zitronensaft beträufeln und anschließend leicht salzen.

Die Pilze in Scheiben, die Schalotten in kleine Würfel schneiden. Die Schalotten und Pilze in einer Pfanne leicht anbräunen, die Kartoffelwürfel dazugeben und ca. 10 Minuten braten lassen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.

Währenddessen die Zanderfilets in Öl oder Butter zuerst kurz auf der hautlosen anbraten, dann auf der Hautseite 2–3 Minuten garen.

Das Kartoffel-Pilz-Gemüse auf einem vorgewärmten Teller anrichten und die Zanderfilets daraufgeben. Mit etwas Majoran verzieren.


Tipp: Ersatzweise schmeckt Petersfisch sehr gut. Eine weitere, reichhaltigere Zutat sind in Butter gebräunte Mandeln. Sie können das Gemüse auch mit etwas Sahne oder Creme fraiche ablöschen und kurz einköcheln lassen.
Rezept als PDF herunterladen.

Sie benötigen noch Zutaten?

Folgende Zutaten können Sie hier in bester Qualität kaufen:
Steinchampignonkultur
mehr Details
Kräuterseitlingbrut
mehr Details



AB 150 € = 10% Rabatt
AB 300 € = 15% Rabatt
AB 500 € = 20% Rabatt

Hawlik Kundengarantie Qualitätsmanagement
Trusted Shops
Made in Germany

4.93 von 5.00
bei 2750 Bewertungen
Kostenlose Kundenservice Hotline