Herbstsalat mit Kräuterseitlingen, Nüssen und Trauben

Herbstsalat mit Kräuterseitlingen, Nüssen und Trauben

Downloads

Dateiart
Dateiname
Dateigröße
Für 4 Portionen

Gesamtzeit ca. 20 Minuten

  • 300 g Blattsalate, gemischt
  • 400 g Kräuterseitlinge
  • 4 EL Nüsse, z.B. Walnüsse und Pinienkerne
  • 1 kleine Rispe kernloser Trauben
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 4 EL Essig (weißer Balsamessig oder Apfelessig mit höchstens 6% Säure)
  • 6 EL Öl, z.B. ein gutes Olivenöl oder 1/3 Walnuss und 2/3 Distelöl
  • Öl oder Butter zum Braten
Den Salat putzen und in mundgerechte Blätter zupfen, waschen und schleudern oder gut abtropfen lassen. Die Rispe waschen und die Trauben je nach Größe halbieren.

Essig, Öl, Salz, Zucker und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.
Die Kräuterseitlinge goldbraun anbraten und ganz zum Schluss kurz die Nüsse dazugeben. Salzen und pfeffern und über den angemachten Salat mit den Trauben verteilen.

Tip: Wenn Sie den Salat beim Waschen sehr sanft behandeln und Bruchstellen vermeiden, ihn gut (aber nicht grob) schleudern und nicht zu dicht bepackt in einer luftdichten Schüssel aufbewahren, bleibt er im Kühlschrank drei Tage frisch.