Biopolymere

Auch bekannt als:
Biopolymere

Biopolymere sind synthetisierte Strukturen im Zellinneren von Lebewesen, die verschiedene Aufgabe im Organismus erfüllen können. Sie dienen zum Beispiel als Baustoff für Membranen oder übernehmen den Stofftransport und speichern Energie. In Hinsicht auf Vitalpilze ist das spezifische Exo-Biopolymer (EBP) aus dem Auricularia erwähnenswert und wurde in Studien über Cholesterin untersucht. Biopolymere gehören auch zur Gruppe der Polysaccharide.