Firmenphilosophie



Team Hawlik

Team Hawlik Die Idee
Wir sind ein Familienbetrieb im nachhaltigen Anbau von Pilzen mit Tradition seit 1980. Deshalb können wir unsere Ideale einer fairen und ökologischen Produktion umsetzen. Neben ehrlichem Umgang mit Kunden und Partnern setzen wir als verantwortliche Marke zu 100% auf Qualität. Der Qualitätsgedanke als zentrales Element unserer Firmenphilosophie spiegelt sich in der gesamten Wertschöpfungskette wider. Von der Produktidee  über die Auswahl hochwertigster Rohstoffe bis hin zu modernsten Produktionsprozessen gewährleisten wir gleichbleibend hohen Qualitätsstandard. Unser Anspruch bezieht sich dabei nicht nur auf das Kerngeschäft, unseren Vitalpilz-Produkten, sondern auch auf die Nachhaltigkeit. Ein Konzept und ein Grundverständnis durch das wir stabile und dauerhafte Verbindungen zu Kunden und Partnern aufbauen.

Willy Hawlik über die Geschichte von Hawlik Gesundheitsprodukte
Meine Frau Kathrin und ich sind Pioniere im Bereich Biopilzanbau und Vitalpilze. Vor rund 35 Jahren haben wir als eine der Ersten in Europa begonnen Shiitake in Bioqualität professionell anzubauen und gleichzeitig den Hobbypilzanbau eingeführt. Als Vorreiter haben wir zusammen mit Prof Dr. Dr. Lelley Vitalpilze als Nahrungsmittelergänzung entwickelt und damit einen einzigartigen Boom ausgelöst.

Späte 70er Jahre
Mit unserer gemeinsamen Leidenschaft für Pilze entwickelten wir Ende der 70er Jahre die Idee, Pilze selbst anzubauen. Mehr als Kulturchampignons gab der damalige Pilzmarkt leider nicht her. Als ausgebildete Pädagogen stellte sich die Umsetzung jedoch als große Herausforderung dar. Fachliteratur war nicht vorhanden und unsere visionäre Idee einer biologischen Anbauweise noch nicht populär. Der einzige Weg: Erfahrungen sammeln, ausprobieren, experimentieren und erfolgreich umsetzen.

80er Jahre
Auf 150 Quadratmetern realisierten wir eine erste kleine Pilzzucht und begannen mit unserem ersten  Pilzbrut-Versand. Mit steigender Nachfrage konnten wir uns bereits 1984 auf 5.000 Quadratmeter vergrößern. In einem Gewächshaus richteten wir die bis dahin größte Bio-Shiitake-Pilzzucht Europas ein. Es dauerte allein über sechs Monate bis wir das Anzuchtmaterial von 100.000 Buchenstämmen mit Pilzmyzel geimpft hatten.

90er Jahre
Die Nachfrage an Bioprodukten stieg rasant, so dass wir Mitte der 90er Jahren unsere Pilzzucht nach Ungarn verlagerten und dort bereits bis zu 10 Tonnen Pilze die Woche produzierten. Parallel zur Pilzzucht beschäftigten wir uns mit Vitalpilzen als Nahrungsergänzungsmittel und begannen Trockenpilze zu pulverisieren. Unsere Kunden machten so positive Erfahrungen mit unseren Nahrungsergänzungsmitteln, dass die Begeisterung und die Nachfrage nach Vitalpilzen in Kapseln und Tabletten schnell stieg.

2000er Jahre
Seit 2004 konzentrieren wir uns auf die Produktion von Vitalpilzen zur Nahrungsergänzung. Zusammen mit unserem chinesischen Partner, der vor Ort für den traditionell natürlichen und nachhaltigen Qualitätsanbau zuständig ist, betreiben wir Vitalpilz-Farmen im Chinesischen Hochland, der Wiege der Vitalzucht Asiens. Unser Sohn Benjamin Hawlik ist seit 2006 im Unternehmen und leitet die Firma Hawlik in der zweiten Generation.

Hawlik Gesundheitsprodukte heute
Nach über 35 Jahren Erfahrung sind wir heute Europas führender Vitalpilzproduzent. Unser Betrieb ist biozertifiziert und wir dürfen seit vielen Jahren das Qualitätssiegel der Laborgruppe AGROLAB auf unseren Vitalpilzprodukten führen. Was in unseren Kapseln steckt wissen wir zu 100% und beweisen es Ihnen gerne mit Analysen zu jeder Charge.

In Straßlach haben wir 2010 ein über 2500 Quadratmeter großes nach Feng-Shui-Grundsätzen gestaltetes Gesundheitszentrum eröffnet, dass mit einer In-Dach-Photovoltaikanlage, einer Regenwassernutzungs-Anlage und einer Hackschnitzelheizung unser  unserem ökologischen Anspruch entspricht. Mit unseren zahlreichen Veranstaltungen und Seminaren für Fachleute und interessierte Laien, rund um das Thema Gesundheit, haben wir uns inzwischen überregional einen Namen gemacht.

In unserem Shop im Gesundheitszentrum können Sie sich individuell über alle Produkte beraten lassen und direkt einkaufen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen in persönlicher Atmosphäre ein ausgesuchtes Sortiment an Wohnaccessoires, Geschenkartikeln, Keramik und Tee.

Eine Heilpraktiker-Praxis, eine Praxis für Psychotherapie und eine thailändische Massagepraxis runden unser Portfolio als Gesundheitszentrum ab.


Gesundheitszentrum

  • Hawlik Gesundheitszentrum
  • Hawlik einkaufen in Straßlach
  • Hawlik Gesundheitszentrum Verkaufsraum
  • Hawlik Produktpräsentation
  • Hawlik Vitalpilzregal
  • Hawlik Seminarraum


Willkommen im Gesundheitszentrum Straßlach


2010 haben wir in Straßlach, im reizvollen Isartal, unsere Büroräume bezogen und das Hawlik-Gesundheitszentrum eröffnet. Ein Treffpunkt, der sich rund um die Themen Gesundheit und Prävention inzwischen einen Namen gemacht hat. Unser nach Feng-Shui-Grundsätzen gestaltetes Gebäude ist ein idealer Ort für Information und Gedankenaustausch.

Veranstaltungsprogramm
Ein umfangreiches Programm umfasst kostenfreie Vorträge und Seminare zur Wiederherstellung und zum Erhalt der Vitalität mit der Kraft der Natur. Unsere Veranstaltungen wenden sich sowohl an interessierte Laien als auch an Fachleute aus dem Gesundheitswesen. Nehmen Sie daran teil und tauchen Sie ein in die Welt der Vitalpilze.

Shop
In unserem Shop im Gesundheitszentrum können Sie sich individuell über alle Produkte beraten lassen und direkt einkaufen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen in persönlicher Atmosphäre ein ausgesuchtes Sortiment an Wohnaccessoires, Geschenkartikeln, Keramik und Tee.  Wir erweitern unser Sortiment kontinuierlich, anschauen lohnt sich.

Lassen Sie sich inspirieren und besuchen Sie uns, wir freuen uns auf Sie!

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:30 Uhr

Hawlik Gesundheitszentrum GmbH
82064 Straßlach
Gewerbestraße 8


Ebenfalls im Haus beheimatet ist der TCM Spezialist, Heilpraktiker und Mykotherapeut Peter Elster sowie die Massagepraxis von Kanyanee, in der Sie sich nach traditionell thailändischer Praxis behandeln lassen können. Die auch im Gesundheitszentrum niedergelassene Psychotherapeutin Erika Bauernschmidt-Gandhi rundet das Portfolio für Geist und Körper vollendet ab.

Heilpraktiker Peter Elster nach Vereinbarung: telefonisch unter 08170 / 99590 oder im Internet unter www.praxis-elster.de und unter www.biokrebs-elster.de

Psychotherapeutin Erika Bauernschmidt-Gandhi nach Vereinbarung: telefonisch unter 08170 / 9969617

Thailändische Massagepraxis Kanyanee nach Vereinbarung: telefonisch unter 0175 / 8423588

 
Hawlik Gesundheitszentrum - Veranstaltungen & Termine





Soziales Engagement

Hand in Hand - von Herzen gerne
Wir sind ein Familienunternehmen und erleben immer wieder, dass man gemeinsam mehr erreichen kann. Soziales Engagement ist uns eine Herzensangelegenheit, insbesondere wenn es um die Förderung benachteiligter Kinder geht. Über jedes Projekt machen wir uns viele Gedanken und begleiten die Menschen oft über Jahre hinweg. Mit Freude haben wir vier Patenschaften für Kinder aus Entwicklungsländern übernommen, wir unterstützen ein Schulprojekt in Uganda und fördern auch lokale Projekte.

Schulprojekt in Uganda

Der Verein UgandaKids e.V. engagiert sich für Adjumani, einen Ort in Norduganda, der durch 20 Jahre Bürgerkrieg schwer gezeichnet ist. Die Menschen dort wünschten sich eine Schule, um ihren Kindern eine Perspektive zu eröffnen. Der Verein hat gemeinsam mit den Einwohnern von Adjumani den Bau der Schule ermöglicht und unterstützt weiterhin den Erhalt. Bei UgandaKids e.V. wissen wir unsere Spendengelder in guten Händen. Wir unterstützen den Verein monatlich mit einem festen Geldbetrag, so dass geplant und sinnvoll gearbeitet werden kann. Hilfe zur Selbsthilfe ist das gemeinsame Ziel!

Herr Lojdl, was ist UgandaKids genau?
UgandaKids ist seit 2008 eine Bildungseinrichtung für unterprivilegierte Kinder, die sonst keine Schule besuchen könnten. Die ersten Schulabgänger der damalig einzigen Vorschulklasse, die 2011 die Schule verlassen haben, machen in diesem Jahr ihr Abitur. Heute besuchen 640 Kinder die Vor- und Grundschule und haben mit Hilfe von UgandaKids Stipendien anschließend Zugang zu weiterführenden Schulen und einer Berufsausbildung.

Was ist das Besondere an UgandaKids?
UgandaKids ist eine Initiative vor Ort – von und mit Ugandern selbstständig organisiert. Von Europa aus wird lediglich dokumentiert und die Mittelverwendung geprüft. Dadurch entwickelte sich die Schule zu einer der besten im Norden Ugandas. Die Schüler erreichen regelmäßig Bestnoten und erhalten weiterführende Stipendien. Junge Frauen und Männer wachsen heran, die mit gesundem Selbstbewusstsein und Empathie für ihre Mitmenschen die Herausforderungen ihres Lebens angehen können.

Herr Lojdl, wie ist der Kontakt zwischen Ihnen, UgandaKids und Hawlik entstanden?
Vor einer meiner ersten Reisen habe ich bei Hawlik angefragt, ob die Pilzbruten auch bei heißen Temperaturen Fruchtkörper hervorbringen können. Wir haben es dann mit Braunkappen probiert aber weil es dort nicht das geeignete Anzuchtmaterial gibt, hat es nicht geklappt. Willy Hawlik fragte mich aber sofort nach den Gründen meiner Reise und bot der Initiative unaufgefordert Unterstützung an. So wird UgandaKids seit den Anfangstagen monatlich mit einem festen Betrag unterstützt.

Fragen an Christian Lojdl (Gründungsmitglied und 2. Vorsitzender von UgandaKids e.V.) im Juni 2017

www.ugandakids.de



Patenschaften über PLAN International

Als internationale Kinderhilfsorganisation unterstützt PLAN International Kinder in Entwicklungsländern. Die vorrangigen Ziele sind, Kinderrechte zu stärken, Wege aus der Armut zu ermöglichen und die Lebensumstände von Kindern und Familien langfristig zu verbessern. Finanziert werden die Programme hauptsächlich durch Patenschaften. Solche Patenschaften übernehmen wir seit vielen Jahren und einige der Kinder haben wir begleitet, bis sie erwachsen waren. Derzeit unterstützen wir Rose Marie (*2002) und Stevensen (*2007) aus  Haiti,  Tara (*2003)  aus Mali sowie Kornelius (*2010) aus Indonesien.
 
Rose Marie besucht eine weiterführende Schule und ihr Lieblingsfach ist Geschichte. Der Lebensraum von Rose Marie ist eine der am stärksten politisch gespalteten Regionen in Haiti. Zudem wird das Gebiet oft von Naturkatastrophen wie Tropenstürmen, Hurricanes und Überschwemmungen heimgesucht. Nach dem zerstörenden Erdbeben von 2010 hat sich PLAN International für eine Zusammenarbeit mit den Gemeinden entschieden, in denen Kinder am meisten unter den widrigen Umständen leiden.

Stevensen besucht derzeit die Grundschule und rechnet sehr gerne. Er lebt im Nordosten von Haiti, der sich durch schlechte Schulversorgung negativ auszeichnet. Insbesondere sollen Mädchen und Jungen durch die Unterstützung von einer besseren Lernumgebung profitieren.

Tara lebt in Mali und besucht derzeit leider keine Schule, weil die Familie eine Schulausbildung nicht als wichtig betrachtet. Umso mehr bleibt PLAN International mit der Familie in Kontakt, um eine geeignete Lösung für Tara zu finden.

Kornelius wohnt in Nagekeo. Nagekeo ist ein erst vor kurzem gegründeter Distrikt in der indonesischen Provinz East Nusa Tenggara. Problematisch ist dort der Zugang zu sicheren Wasserquellen und stellt die Menschen vor eine große Herausforderung. Auch Kornelius und seine Familie benötigen mehr als zwei Stunden zum Wasserholen.


www.plan.de




SchlaU Schule

SchlaU Schule bedeutet schulanaloger Unterricht für junge Flüchtlinge
An der SchlaU Schule in München werden rund 300 junge Flüchtlinge unabhängig ihres Aufenthaltsstatus oder ihrer Bleiberechtsperspektive analog zum Kernfächerkanon der bayerischen Mittelschulen in bis zu 20 Klassen unterrichtet und zum Schulabschluss geführt. Die Unterstützung der Schülerinnen und Schüler umfasst neben dem Unterricht eine gezielte, intensive und individuelle Förderung. Das ermöglicht den Jugendlichen bereits nach kurzer Zeit den Einstieg in das deutsche Ausbildungssystem. Jugendliche im Alter von 16 bis 21 Jahren werden darin unterstützt, ihr Menschenrecht auf Bildung und Schule wahrzunehmen und an der Gesellschaft teilzuhaben. Wir unterstützen SchlaU Schule regelmäßig und haben seit 2105 zwei Patenschaften übernommen.  

www.schlau-schule.de








Management

Assistenz der Geschäftsleitung

Kundenservice

Buchhaltung

Versand

Marketing

Haustechnik

Freie Mitarbeiter